Geschlechter-Gleichheit

Geschlechtergleichstellung erreichen und alle Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung befähigen

Geschlechtergleichstellung erreichen und alle Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung befähigen

In vielen Regionen der Welt sind Frauen und Mädchen noch immer Diskriminierung und Gewalt ausgesetzt. Die Gleichstellung der Geschlechter ist ein menschliches Grundrecht. Es ist die Basis für eine friedliche und nachhaltige Welt, die das Wohlergehen aller sichert.

In 49 Ländern besteht noch immer kein Gesetz zum Schutz der Frauen. Trotz der Fortschritte in den letzten 20 Jahren haben Mädchen nicht überall uneingeschränkt Zugang zu einer Primar- oder Sekundarschulbildung. Weltweit verdienen Frauen im Durchschnitt heute noch 24 Prozent weniger als Männer.

Das Schweizerische Rote Kreuz hat die Gleichstellung von Männern und Frauen in seinen Projekten verankert. Bei allen Auslandprogrammen achtet es auf die Berücksichtigung dieses Ziels. Es trifft Massnahmen, um die Hindernisse für Mädchen beim Zugang zur Bildung zu beseitigen. Zudem beteiligt es sich an der Sensibilisierung von Jugendlichen für Fragen der Gleichstellung und der Sexualität.

Klicken Sie auf ein Nachhaltigkeitsziel und erfahren Sie, mit welchen Aktivitäten sich das SRK dafür engagiert.