Gesundheit und Wohlergehen

Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern

400 Millionen Menschen, etwa fünf Prozent der Weltbevölkerung, haben keinen Zugang zur Gesundheitsversorgung. Täglich sterben 16 000 Kinder an vermeidbaren Krankheiten, rund 10 000 Menschen an Aids, Tuberkulose oder Malaria und 800 schwangere Frauen aufgrund von Komplikationen während Schwangerschaft oder Geburt.

Ziel 3 ist darauf ausgerichtet, die Ungleichheiten beim Zugang zur Gesundheitsversorgung zu verringern. Viele Krankheiten sollen endgültig besiegt werden. Vorgesehen sind auch eine wirksamere Finanzierung der Gesundheitssysteme, eine Verbesserung der Sanitärversorgung und der Hygiene sowie ein besserer Zugang zu Gesundheitsfachpersonen.

Das Schweizerische Rote Kreuz engagiert sich in der Schweiz und in rund 30 Ländern auf der ganzen Welt, damit alle Menschen Zugang zu Gesundheit erhalten. In der Schweiz bietet es zahlreiche Dienstleistungen an, um Einzelpersonen und Familien bei einer Krankheit zu unterstützen. Weltweit sichert es in benachteiligten oder schwer zugänglichen Regionen den Zugang zur Gesundheitsversorgung.

Klicken Sie auf ein Nachhaltigkeitsziel und erfahren Sie, mit welchen Aktivitäten sich das SRK dafür engagiert.