52 300 Freiwillige

Nur dank dem vielfältigen Engagement der rund 52 300 Freiwilligen kann das SRK seine Dienstleistungen für die Verletzlichsten erbringen. 2020 leisteten Freiwillige insgesamt 2,8 Millionen Stunden zugunsten ihrer Mitmenschen.

Die Freiwilligen engagieren sich in den 24 Rotkreuz-Kantonalverbänden und vier Rotkreuz-Rettungsorganisationen des SRK und werden von den Mitarbeitenden durch professionelles Freiwilligenmanagement unterstützt.

Die Einsatzpalette für Freiwillige ist vor allem in den Rotkreuz-Kantonalverbänden unterschiedlich und wird immer vielfältiger. Sie wird laufend an die Bedürfnisse der Zielgruppen und der Freiwilligen angepasst.

So gibt es heute in einigen Kantonen beispielsweise neu einen ÖV-Begleitdienst oder die Redcross Clowns, die Kindern in Asylzentren ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Auch in den Rotkreuz-Rettungsorganisationen sind die Freiwilligen sehr aktiv: Sie retten an Land und im Wasser Leben und leisten Erste Hilfe.