8. März, Internationaler Tag der Frau

Das SRK hat bereits im Jahr 2013, anlässlich des Internationalen Tags der Frau, den sogenannten Gender Pledge der IFRC unterzeichnet. Damit verpflichtet sich das SRK, die genannten Ziele der Geschlechtergleichstellung und –gerechtigkeit umzusetzen.

Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) und die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften (IFRC) rufen alle nationalen Gesellschaften auf, ihre Ziele zu Gendergleichberechtigung auf allen Ebenen des Personals zu übernehmen und die nötigen Massnahmen umzusetzen, um diese Ziele zu erreichen.

Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) hat sich bereits dazu bekannt, dass es in seiner Organisation eine vollumfängliche Gleichstellung der Geschlechter erreichen will bis 2022.

Klicken Sie auf ein Nachhaltigkeitsziel und erfahren Sie, mit welchen Aktivitäten sich das SRK dafür engagiert.