Eine Ferienwoche fürs Leben

Fast 50 Kinder aus Krisen- und Kriegsgebieten konnten in den Rotkreuz-Ferien unbeschwerte Tage geniessen und kommen gestärkt in den Alltag zurück. Gut ausgebildete Freiwillige begleiteten die Kinder während der Ferienwoche.

Fast 50 Kinder aus Krisen- und Kriegsgebieten konnten in den Rotkreuz-Ferien unbeschwerte Tage geniessen und kommen gestärkt in den Alltag zurück. Gut ausgebildete Freiwillige begleiteten die Kinder während der Ferienwoche.

Im Juli 2018 organisierte das Schweizerische Rote Kreuz eine Ferienwoche in Fiesch (VS) für Kinder in schwierigen Lebenssituationen. Ausgebildete junge Freiwillige begleiteten die Teilnehmenden. Die Kinder lernten im abwechslungsreichen Programm allerlei Nützliches und machten neue Erfahrungen. Dieses unbeschwerte Zusammensein trug dazu bei, dass sich die Kinder sicher und einer Gruppe zugehörig fühlten. Solche Erfahrungen sind für eine gesunde Entwicklung wichtig.

Weitere SRK-Projekte

Klicken Sie auf ein Nachhaltigkeitsziel und erfahren Sie, mit welchen Aktivitäten sich das SRK dafür engagiert.