Institutionelle Spender und Partner

Das SRK kann seine Arbeit im In- und Ausland nur dank der wertvollen Unterstützung von zahlreichen Partnern erbringen. Wir danken allen Behörden, Unternehmen und Stiftungen für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Für Bund und Kantone übernimmt das SRK im Rahmen von Leistungsverträgen spezifische Aufgaben.

Das SRK setzt die erhaltenen Spenden verantwortungsvoll und kostenbewusst ein. Immer gemäss der gewünschten oder vertraglich festgelegten Zweckbestimmung. Immer mit dem Ziel, möglichst viel zu bewirken.

Öffentliche Hand

Das SRK ist Leistungserbringerin der Schweizerischen Eidgenossenschaft und des Kantons Uri für spezifische Aufgaben.

Bund

  • EDA Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit
  • EDI Generalsekretariat
  • EDI Bundesamt für Gesundheit
  • EDI Bundesamt für Sozialversicherungen
  • EJPD Staatssekretariat für Migration
  • VBS Logistikbasis der Armee, Geschäftsfeld Sanität und Koordinierter Sanitätsdienst
  • WBF Staatssekretariat für Wirtschaft

Kantone

  • Uri
  • GDK Schweizerische Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren

Folgende Kantone, Städte und Gemeinden haben das SRK 2020 unterstützt – insbesondere für die internationalen Nothilfen:

Kantone

  • Genf
  • Graubünden
  • Jura
  • Thurgau
  • Wallis
  • Swisslos-Fonds des Kantons Aargau
  • Swisslos-Fonds des Kantons Appenzell Ausserrhoden
  • Swisslos-Fonds des Kantons Basel-Landschaft
  • Swisslos-Fonds des Kantons Basel-Stadt
  • Swisslos-Fonds des Kantons Bern
  • Swisslos-Fonds des Kantons Glarus
  • Swisslos-Fonds des Kantons Schaffhausen
  • Swisslos-Fonds des Kantons St. Gallen

Städte/Gemeinden

  • Baar
  • Bern
  • Bernex
  • Bülach
  • Carouge
  • Cologny
  • Genf
  • Illnau-Effretikon
  • Meyrin
  • Plan-les-Ouates
  • Riehen
  • Wetzikon
  • Zollikon
  • Zug
  • Zürich

Offizielle Partner

Mit einer offiziellen Partnerschaft bekräftigen das SRK und der jeweilige Partner eine mehrjährige, vertraglich vereinbarte Zusammenarbeit zur Erreichung gemeinsam vereinbarter Ziele zugunsten von besonders verletzlichen Menschen. Eine offizielle Partnerschaft ist die höchste Form der Zusammenarbeit, die das SRK mit einem Wirtschaftspartner für einen langfristigen und nachhaltigen Nutzen eingeht.

Das SRK ist mit folgenden Unternehmen partnerschaftlich verbunden:

Allianz neu
Das Herzstück der offiziellen Partnerschaft mit der Allianz Suisse, die seit 2007 besteht, bildet der Rotkreuz-Fahrdienst. Zusätzlich unterstützt die Allianz Suisse die Not- und Katastrophenhilfe des SRK. Die Allianz-Mitarbeitenden füllen das Engagement mit Leben, bei Blutspendeaktionen oder im Rahmen der Aktion «2x Weihnachten».

coop
Zusammen für armutsbetroffene Menschen einstehen ist seit 2015 das gemeinsame Ziel von Coop und dem SRK. Sei es mit grosszügigen Warenspenden für die Aktion «2x Weihnachten» oder dem Verkauf von «Grittibänzen». 2020 hat Coop die «Corona Soforthilfe» mit Warengutscheinen im Wert von 150'000 Franken unterstützt und zusammen mit dem SRK den Lieferdienst für Risikogruppen aufgebaut.

Credit Suisse
Die Credit Suisse war von 2008 bis 2020 offizielle Partnerin und leistete einen finanziellen Beitrag für die Jugendarbeit des SRK. Pro Jahr engagieren sich mehrere hundert Mitarbeitende der Bank im freiwilligen Einsatz beim SRK. Die Freiwilligen machen mit bei Blutspendeaktionen, bei Integrationsprojekten, der Aktion «2x Weihnachten» oder dem Rotkreuz-Fahrdienst. Mit Spendenaktionen bei Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeitenden werden zusätzlich weitere SRK-Projekte unterstützt.

Helsana-Claim RGB DE
Als offizielle Partnerin des SRK setzt sich Helsana für die Gesundheit und das Wohlergehen der Schweizer Bevölkerung ein. Gemeinsam machen wir uns stark für Erste Hilfe und für Entlastung von betreuenden Angehörigen. Mit vereinten Kräften leisten wir einen Beitrag, damit jeder Mensch im Ernstfall Erste Hilfe leisten kann und fördern Entlastungsangebote für Menschen, die ihre Angehörigen betreuen.

Novartis
Novartis und das SRK stehen seit vielen Jahren gemeinsam für bedürftige Menschen ein. Im Rahmen der offiziellen Partnerschaft engagiert sich Novartis für das Projekt chili in der Schweiz und für die Katastrophenprävention in Honduras. Darüber hinaus unterstützt Novartis bei akuten Katastrophen. Im Berichtsjahr waren dies die Nothilfen im Libanon, in Bangladesch und in Honduras.

Projekt-, Promotions- und Eventpartner

Wir durften 2020 mit folgenden Unternehmen Sponsoringverträge umsetzen und erhielten dafür Unterstützung für diverse Projekte:

Projektpartner

  • Cendres+Métaux SA
  • Coca-Cola HBC Schweiz AG
  • Colin&Cie.
  • Johnson & Johnson
  • Nestec SA
  • Post CH AG
  • Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft (SSO)
  • SRG SSR
  • Swisscanto Invest by ZKB

Promotions- und Eventpartner

  • Anliker GmbH A+S Service
  • BDO AG
  • Beiersdorf (Hansaplast)
  • BENU Apotheken
  • Carl F. Bucherer AG
  • Credit Suisse AG
  • LimeBike
  • Loylogic
  • Mauron Musy
  • Medica
  • Neuroth Hörcenter AG
  • Pelikan (PRP Solutions GmbH)
  • revendo AG
  • Revolut Ltd
  • ricardo.ch
  • Sanofi-Aventis (Suisse) SA
  • Selecta AG
  • Witzig Alteco Digital Services AG

Folgende Unternehmen und Organisationen haben das SRK 2020 mit Spenden oder Beiträgen unterstützt:

  • ABZ Genossenschaft
  • Allied Trust Company Limited
  • AXA Versicherungen AG
  • Bank Julius Bär & Co. AG
  • Best Smile AG
  • Biogen
  • Blaser Swisslube AG
  • Bolliger & Mabillard
  • Bucher AG Langenthal
  • CA Indosuez (Switzerland) SA
  • DAIGS
  • Deutsche Bank (Schweiz) AG
  • Evian-Volvic Suisse SA
  • FPT Motorenforschung AG
  • Friedli Corporate Finance GmbH
  • Herbert Ospelt Anstalt
  • Heliotis AG
  • Hotel Rössli
  • HRS Real Estate AG
  • IBSA Institut Biochimique SA
  • immoveris ag
  • Innovation Process Technology
  • J.P. Morgan Asset Management
  • Johnson & Johnson
  • Keller Fahnen AG
  • Kona International GmbH
  • Ledermann Holding AG
  • Migros-Genossenschafts-Bund
  • Murail Holding AG
  • Nestlé Suisse SA
  • Nova Property Fund Management AG
  • Orpheo's Art SA
  • Paroisse catholique romaine de St-Paul
  • PCS Holding AG
  • Philip Morris International Management SA
  • Procter & Gamble Europe SA
  • Roesle Frick & Partner
  • Rolex SA
  • Schweizerische Nationalbank
  • Sojus Holding AG
  • Schweizer Provinz der Schwestern vom Heiligen Kreuz
  • SWICA Gesundheitsorganisation
  • Swisscard AECS AG
  • Takeda Pharmaceuticals International AG
  • Tetra Pak International S.A.
  • Ufemberg Immobilien AG
  • Visilab SA
  • W. Kündig & Cie AG
  • Willi Scherrer Kies und Beton AG

Stiftungen

Glückskette
gk-logo-de
Im Rahmen der Corona-Pandemie war das SRK im 2020 einer der zwei Hauptpartner der Glückskette und erhielt rund ein Viertel der Spendeneinnahmen der Glückskette für das Inland. Eine grosse Zahl von weiteren Projekten im Ausland in den Bereichen Corona, Nothilfe und Wiederaufbau kam mit grosszügiger Unterstützung der Glückskette zustande. Gerade nach Katastrophen ist die Finanzierung durch die Glückskette für das SRK essentiell.

Das SRK wurde 2020 von folgenden Stiftungen grosszügig unterstützt:

• Arev Foundation
• Atavalta Stiftung
• Biogen Idec Foundation
• Bosphore Trust Reg
• Bullens Heimann & Friends Foundation
• Cammino Verde Stiftung
• Carl und Elise Elsener-Gut Stiftung
• Ceres Foundation
• Choupette Stiftung
• Cirtego Foundation
• Coca-Cola Foundation
• DEUX CENT NONANTESIX Fondation
• Erika und Conrad Schnyder-Stiftung
• Ernst Göhner Stiftung
• Eugen & Elisabeth Schellenberg-Stiftung
• Fondation Alliance Arménienne
• Fondation Charitable Bienvenue
• Fondation Frank
• Fondation Johann et Luzia Grässli
• Fondation MKS
• Fondation Philanthropique Famille Sandoz
• Fondation Segré
• Fornika Stiftung
• FWG-Foundation
• Gebauer Stiftung
• Geranien Foundation
• Golden Erica Stiftung
• Günther Caspar-Stiftung
• Hilfswerk GL Zürich
• Johnson & Johnson Foundation
• Klumpatsch Stiftung
• Medicor Foundation
• Nouvelle Cassius Fondation
• Otto Erich Heynau-Stiftung
• Palatin-Stiftung
• PSYCHE Vreni & Lukas Richterich Foundation
• Stanley Thomas Johnson Stiftung
• Stiftung Érgata
• Stiftung für humanitäre Hilfe
• Stiftung Henriette und Hans-Rudolf Dubach-Bucher
• Stiftung Mercator Schweiz
• Stiftung NAK-Humanitas
• Swiss Re Foundation
• The RCS Charity Trust
• The UPS Foundation INC.
• Theo Kummer Stiftung
• UBS Optimus Foundation
• UK Online Giving Foundation
• Verein Kloster Baldegg
• Vrenjo-Stiftung

Partner und Sponsoren der Rotkreuz-Rettungsorganisationen

SMSV
Sponsoring:
HP Schweiz
Selecta
Diverse
Partner:
VBS
SRK

Samariter
Donator:
Texaid-Textilverwertungs-AG
REGA
Schweizer Berghilfe
Ernst Göhner Stiftung
Partner:
Humanitäre Stiftung SRK
Finanzstiftung SRK
Bergsamariterstiftung
Sponsor:
Similans

REDOG
Partner
EDA Direktion für Entwicklung uns Zusammenarbeit
JTI Foundation
Stiftung Robmar
SwissRe Foundation

SLRG
Visana AG

Aus Platzgründen sind hier nur institutionelle Spender und Partner ab einem Beitrag von 10 000 Franken aufgeführt. Das SRK bedankt sich auch bei allen, die hier nicht aufgeführt sind, ebenso bei allen privaten Spenderinnen und Spendern – auch jenen, die anonym bleiben möchten – sowie bei allen Freiwilligen und Ehrenamtlichen, die ihre Zeit zur Verfügung gestellt oder Blut und Stammzellen gespendet haben.

Weitere SRK-Projekte