Pflegende Angehörige in der Schweiz

In der Schweiz betreuen 250'000 Menschen ein krankes oder behindertes Familienmitglied zu Hause. Sie sind Tag und Nacht für ihre Nächsten da. Doch wer kümmert sich um sie? Auch pflegende Angehörige benötigen Unterstützung.

In der Schweiz betreuen 250'000 Menschen ein krankes oder behindertes Familienmitglied zu Hause. Sie sind Tag und Nacht für ihre Nächsten da. Doch wer kümmert sich um sie? Auch pflegende Angehörige benötigen Unterstützung.

Das Schweizerische Rote Kreuz greift pflegenden Angehörigen im Alltag unter die Arme. Es stellt ihnen detaillierte Informationen zur Verfügung und bietet ihnen geeignete Fortbildungen an. Mit seinem Netzwerk von geschultem Personal entlastet es pflegende Angehörige punktuell oder regelmässig.

Klicken Sie auf ein Nachhaltigkeitsziel und erfahren Sie, mit welchen Aktivitäten sich das SRK dafür engagiert.