Winterhilfe in Moldawien

2 x Weihnachten in Moldawien

Kaum ein Land in Europa verzeichnet eine so hohe Abwanderung wie Moldawien. Viele Berufstätige ziehen nach Westeuropa, um Arbeit zu suchen. Zurück bleiben alleinstehende ältere Menschen, die oft in grosser Armut leben und kein familiäres Netz haben. Hier setzt die Winterhilfe des SRK an.

Mit Spenden aus der Aktion «2 x Weihnachten» werden Suppenküchen finanziert. Allein lebende, bedürftige Menschen erhalten so täglich eine ausgewogene Mahlzeit. Für viele Menschen ist der daraus entstehende soziale Kontakt auch eine willkommene Abwechslung im häufig sehr einsamen Alltag. Zehn Dörfer im Norden Moldawiens betreiben dank dem SRK während der Wintermonate eine zentrale Suppenküche. Die benötigten Lebensmittel werden vor Ort eingekauft.

Weitere SRK-Projekte